Vita

Dr. Robert PfütznerIMG_5731

Nach dem Studium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (2005-2011) Auslandslehrer an der Deutschen Schule Bukarest (2011-2013 ) und Promotion zum Dr. phil. mit einen Stipendium der Hans-Böckler-Stiftung (2016).

2019 Weiterbildung zum zertifizierten Mediator an der Fachhochschule Potsdam/ Konflikthaus e.V.

Erziehungswissenschaftliche Lehraufträge an den Universitäten und Hochschulen Jena (2011-2016), Bukarest (2015), Wiesbaden (2016), Hildesheim (2016-2018), Darmstadt (2017-2020).

2016-2019 freier Mitarbeiter am Haus der Kulturen der Welt (in den Projekten Neue Expert*innen und Schools of Tomorrow).

Seit 2017 Lehrer für Pädagogik in der Ausbildung von Erzieher*innen und Sozialassistent*innen in Berlin (bis 2020) und Potsdam (seit 2021).

Seit 2019 Gastdozent für Allgemeine und Historische Pädagogik im deutschsprachigen Lehramtsstudiengang an der Lucian-Blaga-Universität Sibiu/Hermannstadt (Rumänien).