Dr. Robert PfütznerIMG_5731

Arbeitsschwerpunkte

  • Aus- und Weiterbildung von Erzieher*innen & Grundschullehrer*innen (Schwerpunkte: partizipative Gruppenpädagogik, Antidiskriminierung, Konfliktmanagement)
  • Forschungsprojekt: Praktiken solidarischer Bildung
  • Forschungsprojekt: Geschichte des deutschsprachigen Bildungswesens in Rumänien
  • Geschichte sozialistischer Pädagogiken


Stationen

Nach dem Studium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena (2005-2011) Auslandslehrer an der Deutschen Schule Bukarest (2011-2013 ) und Promotion zum Dr. phil. mit einen Stipendium der Hans-Böckler-Stiftung (2016). 2019 Weiterbildung zum zertifizierten Mediator an der Fachhochschule Potsdam/ Konflikthaus e.V.

Erziehungswissenschaftliche Lehraufträge an den Universitäten und Hochschulen Jena (2011-2016), Bukarest (2015), Wiesbaden (2016), Hildesheim (2016-2018), Darmstadt (seit 2017) und Sibiu/Hermannstadt (seit 2019).

2016-2019 freier Mitarbeiter am Haus der Kulturen der Welt (in den Projekten Neue Expert*innen und Schools of Tomorrow).

Seit 2017 Dozent für Pädagogik an der BEST-Sabel Berufsakademie in Berlin.